Gerold Fiesser

Partner

Patentanwalt, europäischer Patentanwalt, europäischer Anwalt für Marken- und Designrecht

Dr. rer. Nat. Dipl. Chem., DESU

Gerold Fiesser ist als deutscher Patentanwalt sowie als europäischer Patent-, Marken und Designanwalt tätig. Er ist besonders auf die Gebiete Biowissenschaften sowie organische und makromolekulare Chemie spezialisiert, einschließlich Körperpflegeprodukte- und zusammensetzungen, Kosmetik, Polymerchemie sowie Polymeranwendungen und -zusätze sowie Öle und Fette.

LinkedIn E-mail

Gerold Fiesser verfügt über umfassende Sachkenntnis in sämtlichen Aspekten der anorganischen und organischen Chemie, der Polymerchemie, der Metallurgie, der Biowissenschaften und der Pharmazie, mit besonderer Expertise in der Polymermechanik und der Chemie von Naturölen und -fetten. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung, sowohl als Syndikusanwalt als auch als Privatanwalt, weist Gerold Fiesser ein ausgeprägtes Verständnis für die Bedürfnisse und Erwartungen großer Industriekunden auf und unterstützt auch kleinere Mandanten ohne eigene IP-Infrastruktur tatkräftig mit seiner Expertise. Auch in der Bearbeitung umfangreicher IP-Portfolios und der effizienten Verfolgung von Patentfamilien vor dem Deutschen und dem Europäischen Patentamt sowie auf internationaler Ebene verfügt Gerold Fiesser über umfangreiche Erfahrungen, wobei er eng mit ausländischen Partnern zusammenarbeitet. Er zeichnet sich durch eine herausragende Erfolgsquote bei der Bearbeitung von Einsprüchen vor dem EPA aus, was ihm dazu verholfen hat, eine gefragte Persönlichkeit für die Verteidigung von Mandantenpatenten zu werden und ihnen die Ausübungsfreiheit zu sichern, indem er die Patente von Wettbewerbern für nichtig erklären oder einschränken ließ. Vor dem Deutschen Patent- und Markenamt und dem Bundespatentgericht hat Gerold Fiesser erfolgreich an zahlreichen Verfahren zur Rechtsgültigkeit von Patenten und Gebrauchsmustern mitgewirkt.

Gerold Fiesser ist auf allen Gebieten des Patent- und Markenrechts versiert, mit Schwerpunkt auf der Verfolgung von Patentanmeldungen, Widersprüchen, Berufungen sowie Rechtsstreitigkeiten. Seine Expertise ist in technischen Gebieten der organischen Chemie und der Polymerchemie besonders stark, darunter Körperpflegeprodukte und -zusammensetzungen, Kosmetik- und Polymeranwendungen und -zusätze sowie Öle und Fette, aber auch weitere Gebiete der Biowissenschaften wie die Immunologie. Er ist auch auf Rechtsgutachten spezialisiert und hält seit vielen Jahren eine Reihe von Vorträgen zu diesem Thema.

Gerold Fiesser studierte Chemie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und an der University of Massachusetts in Amherst mit dem Schwerpunkt Polymerchemie. Er schloss sein Studium mit einem Diplom in Chemie ab und promovierte am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz. Seine berufliche Laufbahn auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes begann er in der Patentabteilung der Henkel KGaA in Düsseldorf.

Gerold Fiesser ist Teil des Prüfungsausschusses für deutsche Patentanwälte.